wie lange wachsen katzen

Wie lange wachsen Katzen eigentlich? Erfahre hier, wann deine Katze ausgewachsen ist. Mit diesem Beitrag werfen wir einen kleinen Blick auf die Zeit vom Kitten zur ausgewachsenen Katze.

Wie lange wachsen Katzen?

Wie lange wachsen Katzen und wie lange dauert es von der Geburt der Katze bis zum Erwachsenenalter? Fangen wir zunächst ganz vorne an und zwar bei der Geburt. Erblickt die Katze die Welt, so wird sie ca. 100 Gramm wiegen und von nun an wird sie rasch an Gewicht und Größe zulegen. So hängt das Wachstum und das Gewicht natürlich auch von der Rasse der Katze ab, pauschal lässt ich aber sagen, dass die Katze ca. 10 bis sogar 30 Gramm pro Tag zulegen kann, wenn sie sich normal entwickelt. Innerhalb von nur neun Wochen wird die Katze somit ca. das zehnfache ihres Gewichts zugelegt haben.

Einflußfaktoren beim Wachstum der Katze

Man könnte meinen, dass größere Rassen, so etwa die Main Coone Katzen schneller wachsen als kleinere Rassen. Tatsächlich ist es aber genau umgekehrt, denn die kleinen Katzenrassen wachsen zunächst schneller als ihre großen Artgenossen.

Auch das Geschlecht hat Einfluss auf das Wachstum, so wachsen Katzen schneller als ihre männlichen Pendants.

Das Wachstum lässt sich jedoch nicht einzig an der Rasse oder dem Geschlecht festmachen, denn bei Katzen spielt, wie bei uns Menschen auch, die Vererbung ebenfalls eine Rolle, wenn es um das Wachstum der Katze geht.

In der ersten Lebensphase der jungen Katze wird diese mehr schlafen als im weiteren Verlauf ihres Lebens. Dies ist sehr wichtig, denn der Schlaf hat ebenfalls Einfluss auf die Entwicklung der Katze.

Können Katzenhalter Einfluss auf die Entwicklung der Katze nehmen?

Auch wir Menschen können Einfluss nehmen, wenn es um das Wachstum der Katze geht. So sollte in jedem Fall das richtige Futter gegeben werden und ferner sollten Katzenmutter und die Kitten in Ruhe die erste Lebensphase miteinander verbringen dürfen. Stress und mangelhafte Ernährung haben negative Auswirkung auf die Entwicklung und vor allem in der ersten Zeit und während des Wachstums brauchen die jungen Katzen besonders viele Nährstoffe. (>> ANIfit Katzenfutter)

Wann ist die Katze ausgwachsen?

Mit dem sechsten Monat reduziert sich die Geschwindigkeit des Wachstums deutlich und die Katzen werden allmählich geschlechtsreif. Die Katze ist nun also quasi ein Teenager. Wirklich ausgewachsen sind viele Katzen aber erst nach bis zu 2 Jahren. Dies hängt auch von der Rasse ab. Manche Katzenrassen wachsen jedoch auch nach zwei Jahren noch und einige haben gar erst mit 4 Jahren ihre Wachstumsphase beendet.

Similar Posts